►Warum FI-Schalter regelmäßig überprüfen ?

Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCDs, Fi) bzw. Isolationswächter

 video

Ein FI-Schutzschalter (Fehlerstromschutzschalter) führt im Unterschied zu einer normalen Sicherung ständig Fehlerstromdifferenzmessungen durch. Das heißt, der FI-Schalter vergleicht ununterbrochen wie viel Strom in den Stromkreis hinein und wieder heraus fließt. Gibt es ein Ungleichgewicht dieser Werte unterbricht der FI den Strom sofort.

Wie funktioniert ein FI-Schalter?

Ausgelöst wird der FI-Schalter durch ein defektes Elektrogerät oder unsachgemäßem Umgang mit Strom. Schlimmstes Beispiel: der Föhn in der Badewanne. Durch das Auslösen des FI-Schalters wird in Sekundenbruchteilen der Stromfluss unterbrochen und schlimmste körperliche Verletzungen – mitunter sogar der Tod – verhindert.

Die Wichtigkeit des FI-Schutzschalters ist also klar, wie aber kann man sicherstellen, dass seine sichere Schutzfunktion auch immer gewährleistet ist? Ganz einfach, durch eine regelmäßige Überprüfung der korrekten Funktion [Protokoll nicht vergessen] !

Wie Sie Ihren FI-Schutzschalter überprüfen

Prüfen Sie Ihren FI-Schalter im Abstand von drei Monaten. Er befindet sich meist im Unterverteiler (Sicherungskasten) direkt in Ihrer Wohnung oder im Treppenhaus.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Drücken Sie die eingebaute Prüftaste Ihres Fehlerstromschutzschalters – so wird ein Fehlerstrom simuliert und der Schalter wird umgehend ausgelöst.

Achtung, in der Regel wird bei diesem Test die Stromzufuhr in Ihrer gesamten Wohnung unterbrochen. Nehmen Sie die Überprüfung Ihres FI-Schutzschalters besser nicht abends oder an Wochenenden vor, um bei einem eventuellen Defekt den Vermieter erreichen zu können.

Was Sie sonst noch wissen sollten

Für den Fall, dass sich Ihr FI-Schalter beim Testen nicht auslöst, lassen Sie unbedingt einen Profi ans Werk. Er wird Ihren Schutzschalter überprüfen und bei Bedarf auswechseln.

Durch Bestätigung der Prüftaste von Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCDs) wird lediglich die Funktion des Gerätes selbst getestet. Die Funktion der Schutzmaßnahme insgesamt und deren Wirksamkeit kann hiermit nicht nachgewiesen werden, hierzu sind zwingend Messungen erforderlich.

______________________________

Quelle: https://www.gutgemacht.at/e/fi-schutzschalter-selber-pr%C3%BCfen und Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.