►Falls Besprechung: Personal-Hygiene

Problem:
√ Stoffhandtücher (besser: Einmalhandtücher)
√ Waschtischarmatur (besser: Einhebelmischer Waschtischarmatur chrom mit langem Hebel)
√ Spender (nicht vorhanden: Desinfektionsmittelsspender)
→Händehygiene Grundvoraussetzungen
Bei allen Tätigkeiten, die eine Händedesinfektion erfordern:
√ Kein Schmuck an Händen und Unterarm (auch keine Eheringe und keine Armbanduhren!)

√ Fingernägel kurz, kein Nagellack, keine künstlichen Nägel
√ gegelte Nägel nur bei medizinischer Indikation, dann glatt, kurz, Erneuerung alle 4 Wochen
→Händehygiene Ausstattung

Händewaschplätze verfügen über:
√ Einhebelmischbatterie mit fließend warmem und kaltem Wasser
√ Spender für Waschlotion
√ Spender für Händedesinfektionsmittel
√ Spender für Einmalhantücher
√ Hautpflegemittel
→Händewaschung
√ Vor Dienstantritt
√ Nach dem Toilettengang
√ Bei sichtbarer Verschmutzung
√ Nach Dienstende
→Hygienische Händedesinfektion
√ Vor und nach jedem Patientenkontakt
√ Vor allen invasiven Maßnahmen am Patienten
√ Vor der Zubereitung von Injektionen/Infusionen
√ Nach allen unreinen Tätigkeiten (Labor, MP-Aufbereitung)
√ Nach dem Ablegen von Schutzhandschuhen

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.